Achtung: Sie rufen die Seite mit einem Internet Exploer von Microsoft auf. Bei Darstellungsproblemen benutzen Sie bitte Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Veranstaltungskalender

Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Tagungen und andere Veranstaltungen rund um das „Thema Hamburg“

22

09

Unterirdischer Luftschutzbunker Tarpenbekstraße
Bei dieser Führung lernen Sie die Geschichte des kleinen Röhrenbunkers an der Tarpenbekstraße, Ecke Thälmannplatz kennen. Sie hören von Menschen, die hier vor den Bombenangriffen Schutz suchten und von der Installation des Bunkers als begehbares Mahnmal, das die Künstler Michael Batz und Gerd Stange im Mai 1995 geschaffen haben.

21

09

Das kommt mir „dänisch“ vor: Ottensen 1640 bis 1864
Mit dem Tod des letzten Schauenburger Grafen ohne Erbnachfolge kam die Grafschaft Holstein-Pinneberg, zu der auch Altona und Ottensen gehörten, unter dänische Verwaltung. Neuer Landesherr wurde König Christian IV von Dänemark. Die Zeit der dänischen Herrschaft ist dadurch geprägt, Altonas wirtschaftliche Stellung auszubauen, um Hamburgs Vormachtstellung an der Elbe zu brechen. Nach dem deutsch-dänischen Krieg 1864 und dem preußisch-österreichischem Krieg endet die dänische Herrschaft über Altona und Ottensen. Die Herzogtümer Schleswig und Holstein werden dem Königreich Preußen einverleibt.