Achtung: Sie rufen die Seite mit einem Internet Exploer von Microsoft auf. Bei Darstellungsproblemen benutzen Sie bitte Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Veranstaltungskalender

Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Tagungen und andere Veranstaltungen rund um das „Thema Hamburg“

23

02

Der Finanzplatz Hamburg – Geschichte und Perspektiven

Hamburgs Rolle als Tor zur Welt ist bis heute prägend für die Entwicklung der Stadt als Finanzplatz. Ihren Ursprung haben hier das Know-how Hamburgs in der Außenhandels- und in der Schiffsfinanzierung und der Aufstieg zahlreicher bedeutender Finanzinstitute, deren Gedeihen seit jeher in enger Wechselwirkung mit dem Wohlstand und der Internationalität der hanseatischen Wirtschaft und Bürgerschaft steht. Die Veranstaltung des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte e.V. auf Einladung des Bankhauses M.M.Warburg & CO skizziert in mehreren Vorträgen die Wurzeln des Hamburger Bankenstandorts und fragt nach der Tragfähigkeit der die Finanzplatzentwicklung treibenden Erfolgsfaktoren für die Zukunft.

26

02

Hamburg an der Umleitung

Nach dem Wiederaufbau der kriegszerstörten Stadt blieb Hamburg auch in den 1960er Jahren eine Riesenbaustelle. Die SPD nutzte 1961 für ihren Wahlkampf einem neuen „Aufbauplan“, der breite Straßen, Einkaufszentren, Großwohnsiedlungen und eine neue Geschäftsstadt vorsah. Historische Filmdokumente lassen die Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs nacherleben, indem sie Abriss und Neubau gegenüberstellen. Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg führt im Abaton-Kino durch das Filmprogramm.