Stadtarchiv Reinbek

Zurück zur Listenansicht
Archivname Stadtarchiv Reinbek
Adresse Hamburger Straße 5
21465 Reinbek
Telefonnummer 040/72750317
Faxnummer 040/72750315
E-Mail Adresse carsten.walczok@reinbek.landsh.de
Webseite http://www.kreisarchiv-stormarn.de/archive/stadtarchive/reinbek/
Öffnungszeiten

Montag: 8.30-12.00 Uhr, 

Dienstag: 15.00-20.00 Uhr

Technische Ausstattung

Benutzerraum mit vier Arbeitsplätzen

Kopierer/Scanner

Archivtyp

Staats-, Parlaments-, kommunales Archiv

Art des Archivs / Aufgaben / Zuständigkeiten

Die Zuständigkeit des Stadtarchivs umfasst die Überlieferung des ehemaligen Amtes Reinbek, der ehemaligen Gemeinden Schönningstedt und Ohe sowie der Gemeinde und der Stadt Reinbek.

Die Kirchspielvogtei Reinbek war von 1868 bis 1889 zuständig für die Orte Reinbek, Schönningstedt, Ohe, Willinghusen, Stapelfeld, Braak, Stellau, Stemwarde, Glinde, (Kirch-)Steinbek, Oststeinbek, Barsbüttel, Jenfeld, Öjendorf, Schiffbek, Sande, Lohbrügge, Rahlstedt, Meiendorf, Boberg, Havighorst und Oldenfelde. Vom 1. Oktober 1889 bis 1896 umfasste die Zuständigkeit des Amtes  Reinbek nur noch die Orte Reinbek, Schönningstedt, Ohe, Glinde und Gut Silk. 

1897 wurden die Ämter Reinbek und Ohe gebildet. 1929 erfolgte eine neue Abgrenzung der Amtsbezirke (Glinde war von 1947 bis 1978 ein eigenes Amt). Am 28. Juni 1952 erhielt Reinbek das Stadtrecht.

Beständeübersicht

Umfang: 61 lfd. Meter

Bestand I
Kirchspielvogtei Reinbek (20.04.1868 - 30.09.1889)
Amt Reinbek (01.10.1889 - 31.12.1896)

Bestand II
Amt Reinbek (01.01.1897 - 1947)
Gemeinde Reinbek (bis Mai 1945)

Bestand III
Gemeinde Reinbek (Juni 1945 - Juni 1952)
Stadt Reinbek (Juli 1952 - Gegenwart)

Bestand IV
Amt Ohe, Gemeinde Ohe, Gemeinde Schönningstedt, Silk,
Sachsenwaldau, Büchsenschinken (01.01.1897 - 31.12.1973)

Bestand V
allgemeine Sammlung (Schenkungen, Deposita u.ä. von Firmen,
Vereinen, Institutionen und Privatpersonen)

Außerdem existieren noch eine Kartensammlung, eine Zeitungsausschnittsammlung, eine Fotosammlung sowie Zeitungen ab 1927.

Recherchemöglichkeiten / Erschließung

maschinenschriftliche und elektronische Findmittel 

Archivgeschichte

Das Stadtarchiv Reinbek wurde bis 1987 ehrenamtlich vom Archivpfleger Curt Davids betreut. Seitdem wird es hauptamtlich geführt.

Hinweise

Informationen zu diesem Archiv finden Sie außerdem im Archivführer Schleswig-Holstein (Erschienen bei Hamburg University Press )

Letzte Änderung 26.11.16 17:07
Zurück zur Listenansicht

Archivtyp

Anmeldung

Sie sind Ansprechpartner für dieses Archiv? Beantragen Sie hier einen Account für die Verwaltung der Daten auf hamburgwissen-digital.de

Zum Anmelde-Formular >

Schon angemeldet?

Mit einem gültigen Login können Sie die Daten Ihres Archivs direkt auf hamburgwissen-digital.de bearbeiten.
Anmelden

Zum Seitenanfang